Rückspeiseeinheit ZArec

Eigenschaften und Besonderheiten:

Mit der Rückspeiseeinheit ZArec wird den Forderungen nach Energieeffizienz und Nachhaltigkeit von Aufzugsanlagen Rechnung getragen. Die generatorische Energie wird aufbereitet und in das Versorgungsnetz zurückgespeist.

Die ZArec ist speziell für den kurzzeitigen, hochdynamischen Rückspeisebetrieb, wie er in Aufzugsanlagen auftritt, entwickelt.

Anwendungen und Einsatzgebiete:

  • Seilaufzüge mit Asynchron- oder Synchronmotoren
  • Extrem flaches Design
  • Für Wandmontage im Maschinenraum oder Aufzugsschacht
  • Sinusförmiger Rückspeisestrom durch integrierte EMV-Komponenten
  • Verzerrungsfaktor THD: < 5 %
  • Kein zusätzlicher Bremswiderstand für Evakuierungsfahrten

ZArec4C 013

  • Perfekt für Montage oberhalb der Schachttüre
  • Rückspeiseleistung: 5 kW
  • Abführbare Leistung bis 39 kW

ZArec4C 026

  • Perfekt für Montage zwischen den Führungsschienen
  • Rückspeiseleistung: 10 kW
  • Abführbare Leistung bis 26 kW

ZArec4C 039

  • Perfekt für Montage zwischen den Führungsschienen
  • Rückspeiseleistung: 15 kW
  • Abführbare Leistung bis 39 kW

    Anwendungen

    Downloads

    • ZArec4C_2014-05-01_DE_de.pdf
      ZArec4C (2 MB)
      die Lösung zur Verbesserung der Energieeffizienz und Nachhaltigkeit
    • Antriebssysteme_fuer_Aufzuege_2016_703467_DE_de_SCREEN.pdf
      Antriebssysteme für Aufzüge (6 MB)
      Ausgabe 2016