ATEX 2G/3G und 2D/3D

Produktspezifikation:

ATEX Ventilatoren für Ausführung Gehäuse/Einbauventilatoren.
Gemäß ATEX 94/9 EG gefertigt und geprüft für den Einsatz in den Zonen 1 und 2 sowie 21/22.

  • Öl und Petrochemie
  • Anlagen und Maschinenbau
  • Zündschutzarten für die speziellen Ex-Motoren
  • De: druckfestgekapselte Ausführung
  • Gehäuse hält explosionsdruck stand und verhindert eine Übertragung der Explosion nach außen.
  • E: Erhöhte Sicherheit
  • Funken oder Lichtbögen im Inneren oder an äußeren Teilen vermeiden.
  • nA: nicht funkende Betriebsmittel
  • Umgebene, explosionsfähige Atmosphäre bei Normalbetrieb und unter definierten anormalen Betriebsbedingungen nicht gezündet.
  • td: Schutz durch Gehäuse
  • Begrenzung der max. Oberflächentemperatur und Einschränkung des Staubeintritts.

Eigenschaften & Besonderheiten:

  • Oberfläche Lackierung: elektrisch leitfähig
  • Spezielle Abdichtungsvarianten um die verschiedenen Zonen zu trennen. Von 2 – facher Wellendichtung bis hin zu Kohlelabyrinthabdichtung incl. Sperrgasanschluss.
  • Unterschiedliche Ausführungen für die Zone 1 sowie 2 oder 21/22
  • Ventilatoren für die Explosionsgruppen IIa, IIb und IIC Wasserstoff

Downloads

  • EX_ATEX-Ventilatoren_2013-12-01_DE_de.pdf
    ATEX-Ventilatoren (518 KB)
    Das sollten Sie wissen
  • Broschuere_Prozessluftventilatoren_00703142_DE.pdf
    Prozessluftventilatoren (3 MB)