Bachelor of Science (DH) Wirtschaftsinformatik (w/m)

Aufgaben und Tätigkeiten im Überblick

Wirtschaftsinformatiker/innen sind vor allem in der Systemanalyse und -entwicklung, der Systembetreuung, in Vertrieb und Beratung tätig. Ihre Hauptaufgabe besteht in der Lösung betriebswirtschaftlicher Probleme und Vorhaben und in Aufgaben des Informations- und Kommunikationsmanagements mit Hilfe von IT-gestützten Informations- und Datenverarbeitungssystemen. In der Regel arbeiten sie an Schnittstellen zwischen Betriebswirtschaft und Informations-/Kommunikationstechnik (so genannte Computer-Misch- oder -Randaufgaben). Seltener sind sie als Spezialist/in im kaufmännischen Bereich bzw. in der Informationsverarbeitung (Computer-Kernaufgaben) tätig.

Wirtschaftsinformatiker/innen arbeiten in Unternehmen nahezu aller Branchen, Behörden und Institutionen, die Informations- und Kommunikationssysteme zur Abwicklung ihrer Geschäftsprozesse einsetzen. Aber auch in Unternehmen, die IT-gestützte betriebliche Kommunikations- und Informationssysteme entwickeln, aufbauen, betreuen und vertreiben, sind sie zu finden, ebenso in der Softwareberatung und -schulung, beispielsweise in Internet- und E-Business-Beratungsunternehmen.

Der Arbeitsplatz von Wirtschaftsinformatikern/-informatikerinnen befindet sich überwiegend in mit moderner Informations- und Kommunikationstechnik ausgestatteten Büroräumen mit Bildschirmarbeitsplätzen, aber auch direkt beim Kunden.

Voraussetzungen

  • Allgemeine Hochschulreife

Ausbildungsinhalte Praxisphase

  • Kennenlernen des Unternehmens
  • Unternehmensziele
  • Aufbau- und Ablauforganisation
  • Bedienung von IT-Anlagen
  • Betriebliche Softwarestandards
  • Betriebliche IT-Anwendungen
  • Dokumentation und Datensicherungen
  • Entwickeln von Programmteilen

Ausbildungsinhalte Studium

  • Organisation
  • Informatik 
  • Programmierung
  • Rechnerarchitektur und Betriebssysteme
  • Systemanalyse
  • Datenbanksysteme 
  • IT-Infrastrukturen
  • OO-Analyse / -Design
  • HTML / Java
  • Data Warehousing
  • BWL
  • VWL
  • Wirtschaftsmathematik
  • Recht
  • Englisch

Ausbildungsdauer

  • 3 Jahre

Ausbildungszeiten im Wechsel

  •  Die sechs Studiensemester gliedern sich in theoretische und praktische Ausbildungsphasen, Studium an der Dualen Hochschule Mosbach und Praxisausbildung bei der ZIEHL-ABEGG SE, etwa zu je 12 Wochen.

Spätere Aufgabenbereiche

  • Projektarbeit, z.B. Systemumstellung, Einführung neuer Software
  • Konzeption und Durchführung innerbetrieblicher Schulungsmaßnahmen
  • Programmierung für Individualanforderungen
  • Betreuung der unterschiedlichen DV-Anwendungen (Systembetreuung)
  • Systemadministration, Datenbankadministration oder Netzwerkadministration

 

Weiterbildungsmöglichkeiten (berufsbegleitend)

  • Bedarfsorientierte Weiterbildung (Spezialisierung)
  • Fachlehrgänge und Seminare

Weitere Informationen