Ziehl-Abegg' Board
 
Register Calendar Members List Team Members Search Frequently Asked Questions Go to the Main Page switch to Ziehl-Abegg website

Ziehl-Abegg' Board » Deutsch » ZA-Antriebs- und Regeltechnik » Regelgeräte » Inbetriebnahme 3C mit Revcon » Hello Guest [Login|Register]
Last Post | First Unread Post Print Page | Recommend to a Friend | Add Thread to Favorites
Post New Thread Post Reply
Go to the bottom of this page Inbetriebnahme 3C mit Revcon  
Author
Post « Previous Thread | Next Thread »
Sebastian Feix Sebastian Feix is a male
User


Registration Date: 13.06.2009
Posts: 4
Company: Zehner Aufzüge

Inbetriebnahme 3C mit Revcon Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Hallo,

hat schon mal jemand eine Inbetriebnahme mit einem Zetadyn 3C in Verbindung mit einer Rückspeiseeinheit Revcon erfolgreich abgeschlossen?
Habe ständig den Fehler 540 CO fehlt. Es hat komischerweise immer nur das K1 Hauptschütz angezogen aber das K2 nicht. habe meine Verdrahtung mehrfach überprüft. Und auch die im Umrichter und die in der Steuerung. Konnte keinen Fehler feststellen. Also fing ich an zu messen nachdem ich ungefähr das 5x mal ein Fahrkommando per Rückholsteuerung angelegt habe gab es im Zetadyn einen Funkenschlag. Habe dann direkt den Hauptschalter ausgeschaltet und den Blechdeckel von der Elektronik abgemacht um nachzuschauen. Und siehe da es war mir ein Kondensator um die Ohren geflogen. Habe dann erstmal aufgehört nach 4 Std. Nun frage ich mich natürlich wie kann sowas passieren? Wenn es ein Fehler meinerseits war wieso erst nach dem 5x Fahrkommando anlegen und nicht schon nach dem ersten Versuch. War es ein Fehler in der Elektronik? Vielleicht kann mir ja jemand weiterhelfen. Werde morgen erneut die Hotline kontaktieren. Habe zwar ein Ersatzgerät aber was passiert wenn ich das anschließe? Geht das auch hopps?
Hoffe es hat einer ne Antwort für mich. Schönen Feierabend noch
16.06.2009 20:53 Sebastian Feix is offline Send an Email to Sebastian Feix Search for Posts by Sebastian Feix Add Sebastian Feix to your Buddy List Add Sebastian Feix to your Contact List View the MSN Profile for Sebastian Feix
Thomas Florian Thomas Florian is a male
Moderator


Registration Date: 14.06.2006
Posts: 37
Company: ZIEHL-ABEGG SE
Country: DE

RE: Inbetriebnahme 3C mit Revcon Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Vielen Dank für Ihren Eintrag. Ein Mitarbeiter des Serviceteams hat sich bereits mit Ihnen in Verbindung gesetzt und unterstützt Sie telefonisch bei der Inbetriebnahme / Fehlersuche.
Sollten Sie weitere Fragen haben, dann erreichen Sie die Kollegen der Hotline unter der Rufnummer 07940 16 308.

Die Motorschütze werden von der Steuerung angesteuert. Wenn nur eines der Schütze anzieht, liegt oftmals ein Verdrahtungsfehler vor. Bitte prüfen Sie nochmals den Anschluss der Spulen.

Warum es zu einem Funkenschlag kann ich Ihnen zu diesem Zeitpunkt leider nicht beantworten. Gerne analysieren wir aber das vermutlich defekte Gerät bei uns im Hause.


Mit freundlichen Grüßen

Thomas Florian
17.06.2009 13:35 Thomas Florian is offline Send an Email to Thomas Florian Search for Posts by Thomas Florian Add Thomas Florian to your Buddy List
Sebastian Feix Sebastian Feix is a male
User


Registration Date: 13.06.2009
Posts: 4
Company: Zehner Aufzüge

Thread Starter Thread Started by Sebastian Feix
Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Hallo,

also Verdrahtung hat alles gepasst. Habe eine neues Regelgerät eingebaut und es hat sofort funktioniert. Das defekte Gerät ist schon auf dem Weg zu Euch.

MfG
17.06.2009 16:46 Sebastian Feix is offline Send an Email to Sebastian Feix Search for Posts by Sebastian Feix Add Sebastian Feix to your Buddy List Add Sebastian Feix to your Contact List View the MSN Profile for Sebastian Feix
Thomas Florian Thomas Florian is a male
Moderator


Registration Date: 14.06.2006
Posts: 37
Company: ZIEHL-ABEGG SE
Country: DE

Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Guten Tag, Herr Feix,

das Regelgerät ist gestern bei uns eingetroffen und wird gerade auf dem Prüfstand geprüft.
Der Frequenzumrichter zeigt keinerlei Fehler, die Kondensatoren sind OK!

Mit freundlichen Grüßen

Thomas Florian
19.06.2009 13:21 Thomas Florian is offline Send an Email to Thomas Florian Search for Posts by Thomas Florian Add Thomas Florian to your Buddy List
Sebastian Feix Sebastian Feix is a male
User


Registration Date: 13.06.2009
Posts: 4
Company: Zehner Aufzüge

Thread Starter Thread Started by Sebastian Feix
Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Wie kann das sein? Ich verstehe das nicht...
19.06.2009 16:59 Sebastian Feix is offline Send an Email to Sebastian Feix Search for Posts by Sebastian Feix Add Sebastian Feix to your Buddy List Add Sebastian Feix to your Contact List View the MSN Profile for Sebastian Feix
Thomas Florian Thomas Florian is a male
Moderator


Registration Date: 14.06.2006
Posts: 37
Company: ZIEHL-ABEGG SE
Country: DE

Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Hallo Herr Feix,

nach dem Eintreffen haben wir zuerst eine optische Prüfung durchgeführt.
Die Kondensatoren des Zwischenkreises sowie die diversen Entstörkondensatoren haben wir uns detailliert angesehen.
Auf den Platinen sind keinerlei Schmauchspuren oder andere Hinweise auf einen Funkenschlag zu erkennen.

Auf den einzelnen Platinen befand sich ein weiß-grauer, pulver-, bzw. perlenartiger Staub. Dieser stammt aber nicht von den Kondensatoren. Es handelt sich hier eher um Gips oder Zement (Baustaub).

Das Gerät wurde sicherheitshalber über das Wochenende erneut unter Last geprüft.
Es kam zu keinerlei Abschaltung.

Sie erhalten über unsere Reparaturabteilung aber noch einen abschließenden Bericht.

Freundliche Grüße aus Künzelsau

Thomas Florian
22.06.2009 08:05 Thomas Florian is offline Send an Email to Thomas Florian Search for Posts by Thomas Florian Add Thomas Florian to your Buddy List
Thomas Florian Thomas Florian is a male
Moderator


Registration Date: 14.06.2006
Posts: 37
Company: ZIEHL-ABEGG SE
Country: DE

Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Hallo Herr Feix,

bei der Reinigung des Gerätes ist nun doch etwas aufgefallen:

Oberhalb der Eingangsklemmen (Netzanschluss L1, L2, L3, PE) befindet sich eine Metallabdeckung (Lochblech). Auf der Unterseite dieser Abdeckung befinden sich Schmauchspuren. Eine Phase der Zuleitung zum Frequenzumrichter hatte demnach eine Verbindung zum Gehäuse (Kurzschluss und Funkenschlag!).

Gruß,

Thomas Florian
22.06.2009 13:21 Thomas Florian is offline Send an Email to Thomas Florian Search for Posts by Thomas Florian Add Thomas Florian to your Buddy List
Sebastian Feix Sebastian Feix is a male
User


Registration Date: 13.06.2009
Posts: 4
Company: Zehner Aufzüge

Thread Starter Thread Started by Sebastian Feix
Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Okay das könnte der sichtbare Funkenschlag gewesen sein. Dann wundert es mich nur das keine Sicherung vom Baustrom geflogen ist.
Naja ich bin mal gespannt wenn ich das Gerät das nächste mal In betrieb nehmen will ob alles direkt reibungslos klappt.
Vielen Dank für die Infos.

MfG
S. Feix
22.06.2009 17:02 Sebastian Feix is offline Send an Email to Sebastian Feix Search for Posts by Sebastian Feix Add Sebastian Feix to your Buddy List Add Sebastian Feix to your Contact List View the MSN Profile for Sebastian Feix
bhydd
unregistered
Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

I respect all these instructions and try to gain lots of knowledge from your forum. Thanks for updating .
Nice post.
07.02.2012 03:32
Tree Structure | Board Structure
Jump to:
Post New Thread Post Reply
Ziehl-Abegg' Board » Deutsch » ZA-Antriebs- und Regeltechnik » Regelgeräte » Inbetriebnahme 3C mit Revcon

Powered by Burning Board © 2001-2004 WoltLab GmbH - Modification by Ziehl-Abegg Werbung/Webdesign