Maus-Türöffnertag 2018: Infos folgen

Anmeldefrist für 9- bis 12-jährige Kinder startet im Frühjahr 2018

Wer sich ein Bild von den vergangenen Maus-Türöffnertagen bei ZIEHL-ABEGG machen will, kann bei Youtube vorbei schauen:

2016: Den eigenen Elektromotor bauen - unter Begleitung der Maus.

2017: Gießen mit flüssigem Aluminium - unter Begleitung des blauen Elefanten.

Und in der Sendung mit der Maus wird erklärt, wie ein Elektromotor funktioniert. Gedreht - natürlich - bei ZIEHL-ABEGG in Kupferzell (zum Film). Und falls jemand wissen will, wie so ein Film entsteht und gedreht wird: einfach hier klicken.

Wie wird ausgelost?

Aus allen vollständigen Einsendungen werden die Namen von 36 Kindern gezogen. Diese werden am Montag, 9. Juli, nachmittags per Mail benachrichtigt. Sollte sich einer der Ausgelosten nicht bis zum Abend des 11. Juli (15:00 Uhr) retour melden, wird ein Nachrücker gezogen. Daher unbedingt am Abend des Montags im Mailpostfach in den Spam-Ordner schauen.

Mit der Information über das Los-Glück erhält jeder Ausgeloste eine Einverständniserklärung für Foto- und Filmaufnahmen. Diese muss von den Eltern bis zum Folgetag unterschrieben retour gesendet werden. Denn eine solche Aktion lebt von Fotos und bewegten Bildern – ohne Einverständniserklärung ist eine Teilnahme nicht möglich. Fotos und Videos vom Vorjahr können eingesehen werden auf unserer Facebookseite oder bei Youtube.

Natürlich kann schon in der Bewerbung eine Wunschzeit (vormittags oder nachmittags) geäußert werden. Doch letztlich entscheidet das Los, wenn es zu viele Wünsche für einen Zeitraum gibt.

Der Vorlauf ist nötig, da wir für jeden Teilnehmer ein Shirt extra zum Maus-Türöffnertag 2018 anfertigen lassen.

Und natürlich gilt auch hier: Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Beim Maus-Türöffnertag 2017 haben die Kinder selbst gegossen – geschützt durch eine Plexiglaswand sowie professionelle Arbeitskleidung. Ein erfahrener Fachmann aus der Gießerei assistierte.